Geschiebe des Jahres



Seit 2014 erklärt die Gesellschaft für Geschiebekunde e. V. im Rahmen ihres Neujahrempfangs im Geomatikum der Universität Hamburg zwei Geschiebe-Gesteine zum „Geschiebe des Jahres”.

Es werden je ein kristallines Geschiebe und ein sedimentäres Geschiebe zum Geschiebe des Jahres ernannt.

Hier sind die bisherigen Träger des Titels „Geschiebe des Jahres”:


Quelle und lesenswerte Links

Consent Management Platform von Real Cookie Banner