Welttag
Umwelt-/Naturschutz

Welttage / Aktionstage / Feiertage

Von
am
15. April 2019

“Alle Tage etwas Gutes tun heißt, alle Tage glücklich sein.”
© Elizabeth Schuler (1897 – 1936), US-amerikanische Schriftstellerin

Welttage.

Es gibt sie jeden Tag zu jeweils einem anderen Thema. Manchmal werden sie auch als “Aktionstag”, “Tag der …” oder “Internationaler Tag” bezeichnet.

Diese Tage erinnern an ein weltweites Thema oder an ein aktuelles Weltproblem. Natürlich gibt es auch Welttage, wo man sich über deren Sinnhaftigkeit streiten kann, da einige einfach aus Spaß entstanden sind.

Ich bleibe aber eher bei den ernsthaften Themen wie “Natur”, “Umwelt” oder “Geologie” und alles was dazu gehört, als auch natürlich das Thema “Wandern”. Von einigen dieser Tage habe ich mich sogar inspirieren lassen, einen Blogartikel darüber zu schreiben.

Relevante Welttage habe ich mal hier in dieser Tabelle aufgelistet. Diese Tabelle erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, wird aber bei Bedarf ergänzt:


Was denkst du über Welttage? Feierst du sie oder findest du solche Tage sinnlos?

Hinterlasse hier ein Kommentar oder schreibe mir eine Email

STICHWORTE
VERWANDTE BEITRÄGE

LEAVE A COMMENT

* Ich akzeptiere die Datenschutzbedingungen

Zoe
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Hallo, ich bin Zoe - eine naturverrückte diplomierte Gestein- und Fossilienliebhaberin, die das Wandern nicht lassen kann. Per Fuß oder per Rad, hauptsache draußen und Natur entdecken - und ja Steine gehören bei mir einfach dazu. Ich freue mich auf einen regen Austausch, Ideen und Kommentare. Liebe Grüße - Zoe

Headerbild

Headerbild April 2021: Headerbild des Monats April: Bemooster Baumstumpf, Rostocker Heide, 2020

Veranstaltungen

Dienstag, 7. September 2021, 19 Uhr

Zoe / Dipl. Geol. Nina Mühl hält einen Vortrag über:

“Fränkische Ammoniten in Frankfurt”

Ort: Schleifmühle, Schleifmühlenweg 1, 19061 Schwerin

Blog-Archiv
Mein Senf

Quarantäne geschafft. War nicht schlimm.

Mein Erkenntnis:

Ein kompletter Lockdown für alle 3 Wochen. Nur Lebensmittelgeschäfte sollen geöffnet sein. Nur systemrelevante Betriebe sollen ihrer Arbeit nachgehen können. Der Rest bleibt zu Hause. Keine Büroarbeit. Homeofficepflicht!